• Oliven Zitronenhähnchen

    Oliven Zitronenhähnchen

20 min 45 min
Vitaminreich
zurück

Zubereitung

  1. Eine Hälfte Oliven fein würfeln, andere Hälfte in Ringe schneiden. 2 Knoblauchzehen schälen, fein würfeln und mit Olivenwürfeln mischen.
  2. Bei den Hähnchenbrüsten vorsichtig mit den Fingern über eine Öffnung die Haut vom Fleisch lösen und Knoblauch-Olivenmischung einfüllen, fest andrücken.
  3. Zitrone heiß waschen, gelbe Schale dünn abschälen und in sehr feine Streifen schneiden, Saft auspressen.
  4. Pfanne auf höchster Stufe bis zum Bratfenster aufheizen. Hähnchenbrüste mit Hautseite nach unten einlegen. Deckel auflegen und auf niedriger Stufe braten bis der Wendepunkt bei 90 ° C erreicht ist. Restlichen Knoblauch mit Messerrücken andrücken.
  5. Fleisch wenden, Knoblauch und Rosmarin zugeben, Deckel wieder auflegen und ca. 15 Minuten braten.
  6. Knoblauch und Rosmarin entfernen, Hähnchenbrüste herausnehmen und warm stellen. Zitronenschale und restliche Oliven im Bratsud anschwitzen. Mit Zitronensaft und Geflügelbrühe ablöschen und ca. 5 Minuten einkochen.
  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Servieren mit Hähnchenbrüsten anrichten.

 

 

 

 

Nährwerte pro Portion: 510 kcal