• Leberkäse selbstgemacht

    Leberkäse selbstgemacht

40 min 30 min
Kalorienarm
zurück

Zubereitung

  1. Das Fleischbrät in eine Kombischüssel geben. Die gewünschten Zutaten zum Verfeinern putzen bzw. schälen, fein hacken und unter das Brät rühren. Das Brät in eine Aluschale (ca. 0,5 l Inhalt) füllen und die Aluschale in einen passenden Topf setzen.
  2. Den Topf auf den Navigenio stellen und den Deckel auflegen. Auf Stufe 6 bis zum Bratfenster aufheizen. Sobald das Bratfenster erreicht ist, den Navigenio ausschalten und den Fleischkäse garen, bis 90° C auf dem Visiotherm erreicht sind.
  3. Den Deckel abnehmen und den Topf auf einen feuerfesten Untersatz stellen. Den Navigenio überkopf auflegen und den Fleischkäse auf kleiner Stufe ca. 25 Minuten hellbraun backen. Dann den Navigenio ausschalten und den Fleischkäse unter Nutzung der Restwärme ca. 5 Minuten fertig backen.

TIPP:
Das Braten mit Deckel hat viele Vorteile: Fleisch, Fisch und Eierspeisen bleiben saftiger, lassen sich leichter wenden und es entstehen weniger Bratgerüche. Der optimale Zeitpunkt zum Wenden ist bei 90° C. Einfach den Deckel nach dem Einlegen der Speisen wieder auflegen und den Audiotherm erneut auf das Bratfenster setzen, sobald 90° C erreicht sind, ertönt ein Signal vom Audiotherm. Dieses "Wendesignal" ist, wie hier beim Fleischkäse auch bei vielen anderen Rezepten mit und ohne Navigenio ein einfach geniales Hilfsmittel.

 

 

 

Nährwerte pro Stück: 375 kcal