• Grapefruit-Limettencreme

    Grapefruit-Limettencreme

30 min 30 min
Vitaminreich
zurück

Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Limette heiß abwaschen und grüne Schale abreiben. Limettensaft und Saft einer Grapefruit auspressen. 250 ml abmessen und zusammen mit Limettenschale in einen Topf geben.
  2. Saft aufkochen, von der Kochstelle nehmen und ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Etwas abkühlen lassen.
  3. Restliche Grapefruits filetieren. Dazu Schale samt weißer Haut schälen, Filets herauslösen und halbieren. Mit Honig mischen.
  4. Ei trennen und Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelb und Zucker schaumig rühren, Quark und Joghurt untermischen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Eischnee unterheben.
  5. Grapefruitsfilets auf 4 Gläser verteilen und Creme darauf geben. Im Kühlschrank ca. 6 Stunden fest werden lassen.
  6. Minzblätter abzupfen und Creme damit verzieren.

Nährwerte pro Portion: 305 kcal