• Sommerlicher Kartoffelsalat

    Sommerlicher Kartoffelsalat

15 min 5 min
Glutenarm Vitaminreich Fettarm Cholesterinarm Laktosearm
zurück

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Radieschen putzen und vierteln. Frühlingszwiebel putzen, den weissen und den hellgrünen Teil in feine Ringe schneiden und separieren.
  2. Kartoffelscheiben zusammen mit dem Knoblauch, dem weissen Teil der Frühlingszwiebeln, Brühe, Essig, Honig, Salz und Pfeffer in einen Topf 20 cm 2,3 l geben, mit Secuquick softline verschliessen. Auf höchster Stufe bis zum ersten Softfenster und auf niedriger Stufe ca. 5 Minuten garen.
  3. Secuquick unter fliessendem Wasser drucklos machen und abnehmen. Mit 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Radieschen und restliche Frühlingszwiebel unterheben.


Tipp:
Noch leichter geht’s mit dem Audiotherm.

Info: Den Salat kann man warm oder kalt essen, als Beilage oder Hauptmahlzeit.

Gesundheits-Info: Kartoffeln sind von Natur aus fettarm. Als Pellkartoffel haben sie nur ca. 0,2 g Fett auf 100 g. Vorsicht aber bei Kartoffel- Fertigerzeugnissen. Diese haben meist einen sehr hohen Fettgehalt und das durch ungesunde Fettsäuren. Machen Sie also ihre Stampfkartoffeln, Rösti und Pommes besser selber.

Nährwerte pro Portion: 135 kcal