• Rösti mit Salat

    Rösti mit Salat

45 min 30 min
Glutenarm Vitaminreich Cholesterinarm Kalorienarm Vegetarisch Laktosearm
zurück

Zubereitung

  1. Kartoffeln am Vortag gründlich waschen und im Softiera-Einsatz mit dem Secuquick softline ca. 3/4 gar kochen. Kartoffeln etwas abkühlen lassen, pellen, bis zum nächsten Tag kalt stellen
  2. Kartoffeln grob raspeln und mit 1/2 TL Salz vermengen.
  3. Hälfte Butter in eine Pfanne geben, auf dem Navigenio auf Stufe 6 ohne Deckel aufheizen. Sobald die Butter anfängt leicht zu schäumen, Kartoffelraspel zufügen, verteilen, mit einem Pfannenwender leicht andrücken und Deckel auflegen.
  4. Auf Stufe 6 bis zum Bratfenster aufheizen. Auf Stufe 3 reduzieren und zunächst bis 90 C° weiterheizen.
  5. Deckel abnehmen und mit dem Pfannenwender prüfen, ob sich die Rösti schon leicht vom Pfannenboden lösen lässt. Ist dies nicht der Fall, anhängende Feuchtigkeit im Deckel mit Küchenpapier entfernen und Deckel wieder auflegen. Bis zum Wenden benötigt die Rösti ca. 10 Minuten.
  6. Sobald sie sich leicht lösen lässt, Rösti mit Hilfe eines Tellers wenden, dabei restliche Butter in die Pfanne geben und die zweite Seite braten.
  7. Nochmals anhängende Tropfen aus dem Deckel entfernen, Deckel wieder auflegen und Visiotherm abschrauben, damit überschüssige Feuchtigkeit entweichen kann. Die Rösti benötigt eine Gesamtgarzeit von ca. 20 Minuten.
  8. In der Zwischenzeit Salatzutaten putzen, Radieschen und Pilze in dünne Scheiben und Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Essig, Brühe, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, Olivenöl unterschlagen. Vinaigrette und Salatzutaten vermengen. Salat und Rösti anrichten.

Nährwerte pro Portion: 270 kcal