• Rheinischer Sauerbraten

    Rheinischer Sauerbraten

80 min 60 min
Vitaminreich
zurück

Zubereitung

  1. Möhre, Zwiebel und Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Lauch putzen und in Scheiben schneiden. Mit restlichen Zutaten bis einschließlich Rotwein mischen, Fleisch darin einlegen. Im Kühlschrank 3 Tage marinieren und zwischendurch wenden.
  2. Einen Topf 24 cm 5,0l auf höchster Stufe bis zu Bratfenster aufheizen. Fleisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Auf niedriger Stufe von allen Seiten anbraten. Mit Marinade und Rindfleischbrühe ablöschen.
  3. Secuquick softline 24 cm aufsetzen und verschließen. Auf höchster Stufe bis zum ersten Turbofenster aufheizen, auf niedriger Stufe ca. 60 Minuten schnellgaren.
  4. Secuquick drucklos machen und abnehmen. Fleisch herausnehmen, in Scheiben schneiden. Sauce durch ein Sieb gießen, mit Saucenbinder leicht binden und mit Sahne verfeinern. Rosinen zur Sauce geben, abschmecken und Fleisch vor dem Servieren einige Minuten in der Sauce ziehen lassen.

Nährwerte pro Portion: 480 kcal