• Kleine Apfelstrudel

    Kleine Apfelstrudel

60 min 30 min
zurück

Zubereitung

  1. Mit Hilfe eines Deckels 24 cm einen Kreis aus Backpapier ausschneiden, in einen Topf legen.
  2. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und quer in dünne Scheiben schneiden. Rosinen hacken.
  3. Butter in einem kleinen Topf schmelzen, Hälfte zum Bestreichen beiseite stellen. Paniermehl zur restlichen Butter in den Topf geben und aufschäumen lassen. Zusammen mit Zucker, Zimt und Zitronenschale mit Apfelscheiben mischen.
  4. Zwei Teigplatten aus der Packung nehmen und entfalten. 1 Blatt auf ein Geschirrtuch legen und dünn mit etwas Butter bestreichen. Zweite Platte um 90° versetzt darauf legen, ebenfalls einstreichen.
  5. Hälfte der Apfelmasse auf das untere Drittel des Teigs geben, Seiten einschlagen, Teig mit Hilfe des Tuches aufrollen und in den Topf legen. Mit den restlichen Zutaten den zweiten Strudel genauso herstellen. Beide Strudel mit restlicher Butter einstreichen.
  6. Topf auf die Kochstelle stellen, Navigenio überkopf auf den Topf legen. Kochstelle und Navigenio auf niedrige Stufe schalten, ca. 20 Minuten backen. Danach Kochstelle und Navigenio ausschalten, unter Nutzung de Restwärme ca. 10 Minuten fertig backen.
  7. Strudel aus dem Topf nehmen, mit Puderzucker bestäuben und warm servieren.

Nährwerte pro Portion: 345 kcal