• Kaiserschmarrn

    Kaiserschmarrn

10 min 5 min
zurück

Zubereitung

  1. Eier, Salz, Sauerrahm, Vanillezucker und Mehl möglichst kurz miteinander verrühren. Dafür das Mehl mit dem leeren, ausgewaschenen und abgetrockneten Rahmbecher abmessen.
  2. Einen Arondo-Griddle 28 cm auf dem Navigenio auf Stufe 6 bis zum Bratfenster aufheizen. Einen Schuss Mineralwasser unter den Teig rühren. Bratbutter oder Margarine in den Arondo-Griddle geben. Den Navigenio auf Stufe 4 reduzieren, den Teig in den Arondo giessen und leicht schwenken. Nach Belieben die Rosinen darüber verteilen und den Servierdeckel auflegen.
  3. Wenn der rote Zeiger des Visiotherms das Bratfenster wieder erreicht hat, den Navigenio auschalten, den Kaiserschmarrn vierteln und wenden (ist der Teig zu diesem Zeitpunkt noch zu wenig gebacken, mit aufgelegtem Servierdeckel noch einen Moment lang warten).
  4. Den Servierdeckel wieder auflegen und die zweite Seite fertigbraten, bis wiederum das Bratfenster erreicht ist. Den Schmarrn mit dem Zucker bestreuen, den Schmarrn in kleine Stücke reissen und durch hin-und-her-Wenden karamellisieren.
  5. Den Kaiserschmarrn zum Servieren mit Puderzucker bestreuen.

 

Tipp Küchenpraxis: Wenn Sie die die Eier trennen und das steif geschlagene Eiweiss zum Schluss unter den Teig heben, wird der Schmarrn lockerer.

Nährwerte pro Portion: 505 kcal