• Älplermagronen

    Älplermagronen

20 min 4 min
zurück

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit Makkaroni und Brühe in einem Topf 20 cm 3,0 l mischen.
  2. Secuquick softline 20 cm aufsetzen, verschliessen und auf höchster Stufe bis zum ersten Softfenster aufheizen. Auf niedriger Stufe ca. 4 Minuten schnellgaren.
  3. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. In einen kleinen Topf oder eine kleine Pfanne geben, Deckel auflegen und auf höchster Stufe bis zum Bratfenster aufheizen. Deckel wieder abnehmen, Butter zugeben und auf niedriger Stufe unter Rühren hellbraun rösten und zur Seite stellen.
  4. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Secuqick drucklos machen und abnehmen. Sahne, Schnittlauch und jeweils die Hälfte Käse und Zwiebeln unterrühren. Würzig abschmecken. Zum Servieren restliche Zwiebeln und Käse darüber geben.


Tipp: Besonders herzhaft schmecken die Älplermagronen, wenn sie zum Schluss gratiniert werden. Dazu Navigenio überkopf auflegen und mit grosser Stufe ca. 5 Minuten gold-braun gratinieren.

Nährwerte pro Portion: 600 kcal